Diskussion – Allgemein

WAWI Forum Diskussion – Allgemein

Schlagwörter: 

Ansicht von 12 Beiträgen - 76 bis 87 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #159
    r.stecklina
    Teilnehmer

    Hallo an Alle,

    meiner Meinung nach ist ERPNext eine Alternative und in meinen Augen auch die Beste. Xentral hat in gewissen Bereichen seine Vorteile aber auch dort ist die Zeiterfassung ….. naja nicht optimal. Wir benutzen für die Zeiterfassung/Projektverwaltung immer noch FX-Projekt. Ich hoffe aber das wir das alles auf ERPNext umstellen/abbilden können. Die ersten Schritte diesbzgl. sind gemacht und es geht vorwärts :-). Die Datenbankstrukturen so wie ich sie kenne sind im Xentral recht simpel aufgebaut. Im ERPNext habe ich mich noch nicht tiefgreifend umgeschaut. @hwg -> meine Vorarbeit muß nicht gewürdigt werden, da ich an OS glaube und diesen Gedanken auch teilen will….an einer Weiterentwicklung von ERPNext bin ich generell interessiert und werde Ende September auf ein Meeting von ERPNext in die Schweiz fahren. Ich möchte aber an dieser Stelle auch nochmal erwähnen, wir sind ein Ing.Büro mit angeschlossener Montageabteilung 😉 ohne Onlinehandel usw….. Uns interessiert das Bestell-/Angebotswesen, Projektmanagement, Zeiterfassung usw…. dort sehe ich bei ERPNext noch einiges an Potential zur Entwicklung. Klar würde ich mich an Weiterentwicklungen beteiligen. Lg an alle Ronald

    #160
    Peter Heidenwag
    Teilnehmer

    Danke für die Rückmeldung. Ich Denke auch das Thema mit einer kurzen Vorstellung wäre hilfreich. Ich bin auch der Meinung, wenn was entstehen soll müssen wir uns über eine Schnittmenge von Funktionen und die Arbeitsweise klarwerden.
    Wir sind ebenfalls ein Ingenieurbüro ohne Anforderungen an einen Onlineshop.
    Für uns wäre es wichtig, die Daten möglichst lückenlos übernehmen zu können. Für uns ist das Thema Kalkulation, Stücklisten, Seriennummern wichtig.
    Bin mal gespannt wie es weitergeht. Eine kurze Präsentation oder ein Link zu einer Stelle wo man sich einen Eindruck verschaffen kann wäre gut. Was mir auch nicht ganz klar ist, ist das Lizenzmodell. Wir würden auf jeden Fall lokal installieren wollen 12 Mitarbeiter. Welches Modell/Partner wäre da sinnvoll.

    #161
    alkoto_com
    Teilnehmer

    Also wir wollen sowohl beides anbieten, Cloud Lösung oder selbst gehostet, aber. ERPnext ansich ist OpenSoure aber man kann sich kostenpflichtig Service hinzukaufen. (Bitte verbessern wenn ich falsch liege).

    Wir werden in ein paar Wochen ein Demosystem am Start haben wo man Interessierten Kunden auch mal etwas zeigen kann.

    Am besten wäre natürlich mal zentral eine Übersicht an Erweiterungen welche denn benötigt werden.

    Grüße Thomas

    #162
    r.stecklina
    Teilnehmer

    Hallo hwg,

    ERPNext hat kein Lizenzmodell. Es ist komplett Open Source. Als erstes habe ich gemäß den div. Anleitungen „versucht“ ERPNext selber zu installieren ;-). Das Ergebnis war nicht befriedigend…..Im Internet habe ich einen Partner (alyf.de) gefunden der das System auf einer VM bei mir installiert hat und meine spez. Wünsche dann auch umsetzt. Mit der Zusammenarbeit bin ich sehr zufrieden. Wünsche/Anforderungen werden zeitnah umgesetzt und sind bezahlbar.
    Die Fa. bietet aber auch Hostinglösungen an. Die Preise sind mir nicht bekannt ab dürften um einiges unter der von Xentral liegen.
    Momentan ist es sehr interessant „eingefahrene Abläufe“ zu analysieren und ggf. zu ändern und dann in das neue System zu implementieren. Meine Tochter versucht gerade für elementare Vorgänge (Bestellungen u.ä.) eine Powerpoint Präsentation zur erstellen -> wär Interesse hat bitte einfach unter info@stecklina.org melden…. lg Ronald

    #163
    alkoto_com
    Teilnehmer

    Auch wir haben einige Dinge die wir so nicht mehr umsetzten können/werden, da eben ERPnext anderst arbeitet, aber das ist nicht schlimm wenn man sich einfach auf neues einlassen möchte.

    @r.stecklina wir sind räumlich nicht weit voneinander entfernt, ggf. kann man sich auch mal treffen für einen Austausch.

    Es gibt schon einige Anleitungen im Netz, ansich ist ERPnext aber einfach zu bedienen. Man muss nur einmal das System verstanden haben.

    #164
    Peter Heidenwag
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, vielen Dank für die Rückmeldungen, ich schau mir das mit alyf.de mal genauer an und meld mich dann wieder. Für mich sieht der Weg zu erpNext sehr vielversprechend aus.

    VG Peter

    #165
    r.stecklina
    Teilnehmer

    @alkoto_com – klar können wir uns gerne mal treffen für jeden Gedankenaustausch bin ich dankbar.

    Lg

    Ronald

    #166
    newerp
    Teilnehmer

    Wenn ein Tool für die Migration gebaut wird, würden wir uns auch interessieren, um einen würdigen Nachfolger zu Wawision / Xentral zu bekommen. Gerne beteiligen wir uns auch finanziell an einer Firma die entsprechende Dienstleistungen für ERP Next für den deutschen Markt anbietet, um langfristig auch einen zuverlässigen Service zu gewährleisten. Wie auch immer der Weg ist, wir haben Interesse!

    #167
    alkoto_com
    Teilnehmer

    Ein Tool ansich ist etwas weit gegriffen, da Xentral je nach Erweiterungen sehr umfangreich ist und nicht immer alle Daten sauber strukturiert sind kann nicht immer alles 1:1 übernommen werden. Aber wir versuchen es so exakt wie möglich zu machen.

    Wir haben geplant einige Erweiterungen für den Deutschen Markt zu machen und sind natürlich immer offen für neues.

    – E-Rechnung
    – Mitarbeiterzeiterfassung
    – Versanddienstleister Anbindung
    – usw. sind einige Themen

    Da wir gerade am Aufbau einer Website zu diesem Thema sind können bis dahin gerne Anfrage an info@alkoto.com gestellt werden

    Gerne auch wer Hilfe oder Unterstützung benötigt.

    #169
    annfrederick08
    Teilnehmer

    Reykjavik

    #170
    Visiondimension
    Teilnehmer

    Hamburch

    #177
    dawndoan89683
    Teilnehmer

    Payneham South

Ansicht von 12 Beiträgen - 76 bis 87 (von insgesamt 87)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.